Zielsetzung

In der Landwirtschaftlichen Anwendungsforschung bereiten wir auf 170 Hektar den Weg für unsere Produkte für die amtliche Zulassung und die anschließende Markteinführung. Zu diesem Prozess gehören auch aufwändige toxikologische und ökotoxikologische Untersuchungen.

Hauptaufgabe dieses Forschungsbereichs ist die Entwicklung und Erprobung von Düngemittelspezialitäten.

N-stabilisierte Düngemittel:
ALZON® flüssig
ALZON® flüssig-S 25/6
ALZON® 46
PIADIN®

N/S-Dünger:
PIAMON® 33-S
PIASAN®-S 25/6

Außerdem werden anwendungstechnische Arbeiten zu den traditionellen Düngemitteln vorgenommen.
PIAGRAN® 46
PIASAN® 28

Seite drucken
Diesen Artikel teilen:
Google +