Investitionen in die Zukunft

Fast eine Milliarde Euro Investitionen. Seit der tschechische AGROFERT-Konzern SKW Piesteritz im Jahre 2005 vollständig übernommen hat, erlebt der Standort mit seiner 100jährigen Tradition eine weitere Blüte.

Nicht nur, dass SKW Piesteritz als einer der größten Arbeitgeber der Region eine wichtige Rolle auf dem Arbeitsmarkt spielt. Die massiven Investitionen seit Jahren kommen auch ihrem Umfeld zu gute. Viele Unternehmen aus der Region arbeiten immer wieder für uns.

Und auch die geschickte Ansiedlungspolitik ist eine Investition in die Zukunft des Standortes. Hier sind in den vergangenen zehn Jahren Projekte verwirklicht worden, die an anderer Stelle jedes für sich genommen schon eine Sensation gewesen wäre: Sei es nun der Bau von Kindergärten, dem neuen Hauptsitz von AGROFERT Deutschland oder den Anlagen anderer Unternehmen am Standort.

Diese Investionen haben sich ausgewirkt, auf

Interessante Links

Welt-, Industrie- und Wissenschaftskultur

Entdecken Sie die Lutherstadt Wittenberg virtuell und interaktiv im Internet.
www.kulturstadt-wittenberg.de

Seite drucken
Diesen Artikel teilen:
Google +