26.06.2019

25 Jahre: Feldtag hat Jubiläum

Die persönliche Beratung und der direkte Kontakt zu den Kunden kommen auch in Zeiten von Smartphones, Social Media und Apps nicht aus der Mode. Den Beweis lieferte der Feldtag auf den Flächen der Landwirtschaftlichen Anwendungsforschung in Cunnersdorf bei Leipzig, der mittlerweile zum 25. Mal stattfand. Über 850 Gäste aus ganz Deutschland und sogar aus dem Ausland hatten den Weg nach Cunnersdorf zum Informations- und Erfahrungsaustausch angetreten.

Bei hochsommerlichen Temperaturen und strahlendem Sonnenschein boten sich Landwirten, Händlern oder Nachwuchskräften vielfältige Stationen am Feldrand. Innovative Düngemittel und effiziente Düngungsstrategien mit Stickstoff und Schwefel standen dabei im Mittelpunkt, darüber hinaus aber auch Sorten, Pflanzenschutz und Technik. „In den letzten 25 Jahren haben sich die gesellschaftlichen Anforderungen und die klimatischen Herausforderungen an die Stickstoffdüngung deutlich verändert. Aktuell ist die Lage in der Landwirtschaft alles andere als leicht“, sagte Rüdiger Geserick, Vorsitzender der Geschäftsführung der SKW Piesteritz in seiner Begrüßungsrede zu den Gästen. Zunehmende Wetterextreme und höhere Umweltauflagen verlangten nicht nur den Landwirten, sondern auch den Unternehmen alles ab. Umso wichtiger sei es, Lösungen anzubieten. Und die habe SKW Piesteritz. „Ein zukunftsorientierter Landwirt setzt auf stabilisierten Harnstoff“, fasste es Antje Bittner, Zentralbereichsleiterin Marketing und Verkauf zusammen.

v2.1