22.10.2019

Fachseminar Flüssigdüngung am 22. Oktober 2019 in Volsemenhusen

Randgenau die N-Effizienz steigern, dabei gilt es einiges zu beachten. Worauf kommt es also an, wenn Flüssigdünger appliziert werden? Das A und O für eine Flüssigdüngung ohne bleibende Pflanzenschäden ist ein Flüssigdünger in Markenqualität. Unterschiedlichste Qualitätseigenschaften sind hierbei zu beachten. Außerdem ganz wichtig: Düsenwahl und Ausbringtechnik. Nur, wenn das alles im Zusammenspiel funktioniert, steht einer erfolgreichen Flüssigdüngung nichts mehr im Weg.

Unter dem Motto „Flüssigdüngung eine gezielte Lösung – randgenau die N-Effizienz steigern“ wollen wir Ihnen gemeinsam mit Experten zeigen, wie Sie vor dem Hintergrund steigender Auflagen Nährstoffverluste vermeiden und Flüssigdünger effizient einsetzen.

Lernen Sie dabei unsere neuen Flüssigdünger PIASAN®-G 20/8, ALZON® flüssig-G 20/8 und ALZON® flüssig-S 22/4 kennen. Nutzen Sie den Erfahrungsaustausch, um erfolgsversprechende Lösungen für Ihren Betrieb zu finden.

Wir laden Sie und Ihre Betriebskollegen recht herzlich zu unserem Flüssigdüngerseminar ein.

Weitere Informationen und das Anmeldeformular finden Sie unter www.duengerfuchs.de

v2.1