Wir liefern so viel AdBlue® wie kein anderer

Ohne wird es schwierig

Moderne Logistik ist ohne das Mittel, mit dem Stickoxidemissionen im Straßenverkehr nahezu vollständig vermieden werden können, nicht mehr vorstellbar. Seit Jahren hat sich die Abgasreinigung im Schwerlastverkehr bewährt.

SKW Piesteritz liefert den Stoff, der Mensch und Umwelt schützt schon seit 2005. Heute hat das Unternehmen den größten Verkaufsanteil in Deutschland, wo 2017 etwa 600.00 Tonnen AdBlue® verbraucht worden sind.

Wir bauen kontinuierlich sowohl Produktion als auch Logistik für das Produkt aus. Die jüngste Großinvestition zeigt sich im Bild: Der Bau eines 20.000 Kubikmeter fassenden Flüssiglagertanks, der SKW Piesteritz noch flexibler und zuverlässiger macht.

In den vergangenen Jahren haben wir eine zweistellige Millionensumme ausgebeben, um

 

  • mehr Lagerraum zu schaffen - direkt am Standort inzwischen über 30.000 Kubikmeter
  • zügige Verladung zu garantieren - mit zwei hochmodernen Terminals, mit denen mehrere 1.000 Liter pro Tag abgefüllt werden können.
  • ein AdBlue®-Tankstelle für die Spediteure unserer Kunden anbieten zu können.

Durch ein einzigartiges Logistik-System, mit dem SKW Piesteritz als einer der wenigen Anbieter die Verladung 24 Stunden am Tag, 365 Tage im Jahr möglich macht, helfen wir unseren Kunden, flexibel auf das Marktgeschehen reagieren zu können.

SKW Piesteritz war der erste Produzent von AdBlue®, der bereit war, das Mittel auch per Bahn transportieren zu lassen. Wieder ein Plus für die Umwelt.

Und das ist nicht das einzige. SKW Piesteritz produziert Entstickungsmittel für Kraftwerke und stellt Rohstoffe für Produktionsverfahren her, die damit umweltfreundlicher als althergebrachte Techniken sind. Ja, sogar Bakterien in Kläranlagen geht es mit einer Nährstofflösung von SKW Piesteritz besser.